schließen

Social bookmarks

Facebook Twitter Mister Wong digg del.icio.us yahoo YiGG

Embed code

Größe
x pixels
Other

Link zum Medium

Medium weiterempfehlen

E-Mail-Adresse: Nachricht:

send2frend_ajax

Die MedienTube-Kanäle

Sie können frei durch unser Medienportal surfen, gezielt nach bestimmten Medien suchen oder Sie können sich hier durch unsere Kanäle klicken.

mehr

bilder-erzbistum-koeln.de

in dieser kostenlosen Bilddatenbank finden sie Bilder und Grafiken rund um das Thema Kirche und Erzbistum Köln.

mehr

Audios

Faire Kamelle im Neusser Karneval

  • von: versteckter Benutzer
  • hochgeladen: 13.02.2018
  • Aufrufe: 50
Faire Kamelle im Neusser Karneval /media/flashcomm?action=mediaview&context=normal&id=38280
Facebook Twitter

Beschreibung des Mediums

"Jecke Fairsuchung und faire Kamelle" ist eine bundesweite Kampagne, die auch im Neusser Karneval umgesetzt wird.
Seit 2001 gibt es den Verein Jecke Fairsuchung, der sich unter anderem für fairen Handel und faires Wurf-Material im Karneval stark macht.
Zu Beginn fing es mit einem Prozent an und mittlerweile sind es zehn Prozent des gesamten Wurf-Materials, die faire Kamelle ausmachen.
Die Neusser-Eine-Welt-Initiative (NEWI) engagiert sich schon seit Jahrzehnten für den fairen Handel und hat auch die fairen Kamellen nach Neuss gebracht.
Die NEWI ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von rund 30 Weltläden, kirchlichen Arbeitskreisen und Institutionen, lokalen Initiativen und Ortsgruppen bundesweiter Organisationen aus der Eine-Welt-Arbeit.
Seit 2010/11 werden faire Produkte auch im Kappes-Sonntags-Zug regelmäßig geworfen – rund 10.000 Stück wie Schokoladen-Täfelchen, Lollis, Fruchtgummis und Mango-Monkeys.
So auch wieder am Karnevals-Sonntag 2018 ab 13:11 Uhr beim KappesSonntags-Zug in der Neusser Innenstadt.
Die Kampagne Jecke Fairsuchung und faire Kamelle im Neusser Karneval leistet damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und für faire Handels-Beziehungen.
Ganz im Sinne von Papst Franziskus.
Mehr dazu auf: newi-ev.de und jeckefairsuchung.net
Diesen Beitrag produzierte Mario Brumbi für das familienforum Edith stein für Himmel und Erde im Rhein-Kreis Neuss.

Direkter Link zum Medium

Medium in externe Webseiten einbetten

Mindestbreite: 200px | Maximale Breite: 999px
Vorgabe 1: [Breite: 200px]
Vorgabe 2: [Breite: 500px]

oder geben Sie im ersten Feld Ihre gewünschte Breite an: x

Der Code zum Einbetten

Dieses Medium weiterempfehlen

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion nutzen zu können

E-Mail Addresse des Empfängers


Ihre Nachricht